Programm Übersicht

"Metamorphosen" Peter Simonischek liest Ovid

Ovids Metamorphosen sind eines der schönsten und ehrgeizigsten Werke der Weltliteratur. Peter Simonischek trägt Gerhard Finks elegante Prosaübersetzung so unvergleichlich souverän vor, dass man ihm stundenlang zuhören möchte: Die Verwandlungs-geschichten von überbordender Fantasie erzählen von Göttern und Menschen, Planeten, Tieren und Pflanzen und umfassen das ganze Spektrum griechischer und römischer Mythologie. Nichts verharrt hier in ewiger Ordnung, jedes Wesen ist zu jeder Veränderung fähig.

lesen sie weiter ....

"Die Verwandlung" Peter Simonischek liest Franz Kafka

Eine Erzählung, die nicht nur im Gesamtwerk Kafkas, sondern auch als weltliterarisches Hörvergnügen eine herausragende Stellung einnimmt. Der Handelsreisende Gregor Samsa erwacht eines Morgens aus "unruhigen Träumen" und findet sich in der körperlichen Gestalt eines Ungeziefers wieder.

lesen sie weiter ...